Anfänger


1. Wer kann Posaune, Tenorhorn, Trompete oder ein anderes Instrumen lernen?

Die Antwort lautet: Jeder. Das Alter spielt dabei keine Rolle. Ab ca. 8 Jahren (die 2. vorderen Schneidezähne sollten schon vorhanden sein) kann man ein Blechblasinstrument erlernen. Bei der Posaune muss allerdings die Armlänge ausreichen, damit man den Zug richtig bedienen kann.



2. Anmeldung:

Entweder über unsere e-mail Kontaktadresse kontakt@posaunenchor-nbg-gostenhof.de,
tel. unter 0911/333901 bei Uli und Markus Engel oder
einfach an einem Donnerstag um kurz vor 19.30 Uhr im Hinterhaus des CVJM-Nürnberg-Gostenhof vorbeischauen und einen Termin ausmachen.



3. Wann, wie und wo findet der Unterricht statt?

Der Unterricht findet in der Regel am Donnerstag von 18.30-19.30 Uhr statt. Absprachen in Einzelfällen sind möglich. Wenn genügend Teilnehmer vorhanden sind kann am Gruppenunterricht teilgenommen werden. Ansonsten wird Einzelunterricht erteilt.
Der Unterricht findet im Hinterhaus des CVJM Nürnberg-Gostenhof, Glockendonstr. 10 in der Nähe der U-Bahn Haltestelle Bärenschanze statt.



4. Was bieten wir?

Wir bieten kostenlosen Unterricht von erfahrenen Lehrern, die alle schon des öfteren Bläser ausgebildet haben und sich selbst immer weiterbilden. Instrumente, Notenständer und das notwendige Notenmaterial werden gegen einen monatlichen Unkostenbeitrag von 10,00 € zur Verfügung gestellt.



5. Was erwarten wir?

Wir erwarten regelmäßige Teilnahme am Unterricht und die Bereitschaft zu üben. Unser Ziel ist es, dass der oder die Auszubildende nach Abschluss des Unterrichts bei uns im Posaunenchor mitspielt. Dabei ist das erstrangige Ziel eines jeden Posaunenchores das musizieren zum Lob Gottes.




Content Posaunenchor CVJM Gostenhof
Code Jakob Wankel